Historischer Ort – Moderne Therapie

Selbstzahler-Leistungen

Doch wir bieten noch viel mehr!

Neben den klassischen Behandlungen, sind unsere Therapeuten ausgebildet um ….

 

LomiLomi`Oluea – Hawaiianische Manuelle Therapie

LomiLomi ist eine aus Hawaii stammende traditionelle Massageform. Sie gewinnt weltweit zunehmend an Beliebtheit, da sie besonders wirkungsvoll, tief und umsorgend gleichermaßen Seele, Körper und Geist erfasst. “LomiLomi” bedeutet kneten, massieren, durchwalken, und die Jahrhunderte alte Körperarbeit gründet auf der Überzeugung, wonach Krankheit bei Entspannung von Körper, Geist und Seele schon gar nicht erst entstehen kann.

Lomi Lomi Massagen existieren seit ca. 3000 Jahren in der polynesischen Kultur als Heilpraktik und sind wichtiger Bestandteil der traditionellen hawaiianischen Naturheilkunde. Es gibt verschiedene Familientraditionen und daraus entstandene Stilrichtungen der hawaiianschen Körperarbeit.

Mehr

Dorn – Therapie

Verspannungen und Schmerzen im Rücken lähmen die Energie, das Organsystem und die Lebensfreude. Mit der Methode nach »DORN« lösen sich Blockaden -Fehlstellungen im Skelettsystem werden korrigiert und der Schmerz lässt nach.

Diese Behandlung ist eine effiziente und nebenwirkungsfreie Methode. Dabei werden von der Basis – den Füßen über die Beine, das Becken – die gesamte Wirbelsäule hinauf bis zum Kopf alle Gelenke zentriert. Die Korrektur erfolgt immer in der Bewegung, das heißt der Patient führt eine Pendelbewegung mit dem Bein oder Arm aus, während der Therapeut die Fehlstellung korrigiert… … und die anschließende Massage bewirkt eine tiefe Entspannung der Muskulatur.

Rückenmassage / Ganzkörpermassage

Bei der Rückenmassage benutzen wir im wesentlichen die Techniken der klassischen medizinischen Massage. Die Klassische med. Massage hat Ihren Ursprung in der Antike und in fern-östlichen Techniken.

Das Wort Massage, griech. massein für kneten, beschreibt schon sehr deutlich worum es in dieser Anwendung geht. Massage kennt vier Haupttechniken: Streichungen, Knetungen, Zirkelungen und Klopfungen.

Mittels derer werden positive Wirkungen auf Haut, Unterhaut und Muskulatur erzielt. Angezeigt ist sie bei muskulären Verspannungen, Verkürzungen der Muskulatur, Hartspann, Myogelosen, Rückenschmerzen, Spannungskopfschmerz, Stresssymptomatiken. Diese Massageart wirkt lösend und entspannend auf die Muskulatur und die Psyche. Bei der Rückenmassage wird der gesamte Rücken, einschließlich des Schulter/Nackenbereichs und der Halsmuskulatur behandelt.

Die Ganzkörpermassage schließt zusätzlich die Gesäßmuskulatur, die Beine und Füße, Arme und Hände, Brustmuskulatur und Kopf und Gesicht mit ein. Das bei der Massage verwendete ätherische Bio- Öle wird speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt. So können sie je nach Wunschzwischenentspannenden oder anregenden Effekt der Behandlung wählen. Für die Massagen verwenden wir hochwertige naturreine ätherische Öle sie gelangen über die Haut in die Blutbahn und stärken so den gesamten Organismus. Über die Nase wirken sie direkt auf das Gehirn und führen zur Regulierung physischer und psychischer Vorgänge, dort wirken sie direkt auf Stimmungen und Gefühle und steigern das individuelle Wohlbefinden.

Sie fühlen sich rundum wohl, gestärkt und in einem neuen Gefühl von Ausgeglichenheit und innerer Gelassenheit. Eine fachgerecht durchgeführte Massage bietet dem Körper eine wohltuende Möglichkeit, sich vom stressigen Alltag zu erholen und zu entspannen, es werden neue Energien zugeführt. Die anschließende Wärmepackung und eine Tasse Tee schließen unsere Behandlung ab.

Fußreflexzonentherapie

Unsere Füße tragen uns durch´s Leben, Tag für Tag durch Straßen, Büros, Geschäfte – über Berge und Stiegen, drücken aufs Gas oder Radpedal – daher sollten wir ihnen auch mal so richtig Aufmerksamkeit zollen.

Ziel der Fußreflexzonentherapie ist, die täglich stark belasteten Füße zu entspannen, ihnen neue Kraft zu geben und dadurch die gesamte Körperhaltung zu verbessern und zu kräftigen. Über Reflexzonen können Wirbelsäule, Haltung und Verspannungen positiv beeinflusst werden.

Mindert sanft Stress, Spannungsgefühle im Kopf, Verspannungen im Rücken-, Gelenk-, und Muskelbereich. Darüber hinaus stimuliert die Massage das Lymphgefäßsystem und den Kreislauf und regt sanft die Durchblutung an den Füßen an.

Die Thai Yoga Massage

auch traditionelle Thai Massage genannt, ist eine Mischung aus passivem Yoga und Akupressur. Diese komplexe energetische Behandlungsmethode wird auf einer Matte am Boden praktiziert. Der Körper wird – ähnlich der Positionen im Hatha Yoga – in zahlreiche Dehn- und Streckbewegungen gebracht, wobei der Empfangende passiv bleibt. Mit unterschiedlichen Drucktechniken werden Energielinien, sogenannte Sen die den Meridianen aus der traditionellen chinesischen Medizin ähnlich sind, bearbeitet. Die Thai-Massage beeinflusst den ganzen Körper, indem sie die Beweglichkeit steigert, oberflächliche und tiefe Spannungen löst und die natürlichen Körperenergien wieder frei zum Fließen bringt.

In Thailand ist die Thai Yoga Massage auch unter dem Namen Nuad Phaen bekannt, was so viel wie „uralte heilsame Berührung“ bedeutet. Ursprünglich kommt diese Behandlung aus Indien und ist ca. 2500 Jahre alt. Als Begründer gilt ein nordindischer Arzt namens Jivaka Kumar Bhacca. Er war Zeitgenosse und Freund Buddhas, Leibarzt am Hofe der Magadha-Könige. Durch die Verbreitung des Buddhismus kam die Massagetechnik nach Thailand und wurde zuerst nur von Mönchen in Klöstern ausgeübt. In Thailand ist diese Massage auch heute noch als Teil der Therapiemethoden der traditionellen Thai-Medizin bekannt und wird zur Behandlung von Verspannungen, Schmerzen, Krankheiten angewandt.

Ihre zentrale Wirkung entfaltet die Traditionelle Thai-Massage jedoch auf der geistig- seelischen Ebene. Indem sie präventiv ausgerichtet ist, gibt sie dem strapazierten westlichen Menschen die Möglichkeit des inneren Ausgleichs, der Ruhe und Regeneration als auch der Harmonisierung des meist sehr strapazierten Nervensystems. In der Gesamtheit kann ein als äußerst angenehm empfundener Entspannungszustand erreicht werden.

Sportmassage

Hier verwendet man die Griffe der klassischen Massage sowie weitere Ergänzungsgriffe und geht auf die Bedürfnisse des Sportlers ein. Druck und Tempo der Massage hängen dabei vom Zeitpunkt der Massage ab. (Vor- oder Nachwettkampf)

Sie kann den Körper auf eine bevorstehende körperliche Beanspruchung besser vorbereiten. Während des Sportes entstandene Krämpfe können mit den Dehnungsgriffen, die zur Sportmassage gehören, aufgelöst werden. Nach dem Sport wird regenerativ und lockernd massiert.

Die Sportmassage steigert das Leistungsvermögen, beschleunigt die Regeneration und vermindert das Verletzungsrisiko.

Reiki – „die universelle natürliche Lebensenergie“

Reiki ist das japanische Wort für diese Lebensenergie. Sensei Mikao Usui rekultivierte Anfang des 20. Jahrhunderts diese ursprünglich uralte Entspannungs- und Heilmethode, welche durch sanftes auflegen der Hände weitergegeben wird.

Gerade im Alpenraum hat es zu allen Zeiten Menschen gegeben, welche durch das Auflegen der Hände Heilenergien an andere Menschen weitergaben.

Reiki

  • Aktiviert unsere Selbstheilungskräfte;
  • Verhilft zu allgemeinem Wohlbefinden und befreit vom Alltagsstress;
  • Setzt Gefühlsblockaden frei und sorgt für Ausgeglichenheit;
  • Fördert das Erkennen und Loslassen negativer Denkstrukturen;
  • Verbessert die Lernfähigkeit;
  • Hilft Krankheiten vorzubeugen und verbessert die Wundheilung;
  • Wirkt entgiftend, entschlackend und entkrampfend;
  • Fördert die Wundheilung, lindert Schmerzen und fördert die Durchblutung.

Das Auflegen der Hände, die Übertragung der „universellen natürlichen Lebensenergie“ erfolgt in behaglicher, wohltuender Atmosphäre. Reiki ersetzt keine medizinischen oder therapeutischen Behandlungen, kann diese aber sinnvoll ergänzen und unterstützen. Reiki durchdringt durch seine Energie alle Materialien, ein Entkleiden ist nicht erforderlich.

„Reikienergie kennt keine Grenzen – die einzige Grenze ist unsere Vorstellungskraft“

Nehmen Sie sich eine gute Stunde Zeit und lassen Sie sich mit Heilenergie aufladen. Wir freuen uns darauf.

 

Eine Übertragung kostet 69,-€

Folgeübertragungen können nach Absprache kürzer und günstiger erfolgen.

 

Leistungsspektrum Übersicht